website security

"THE PIPE CLUB OF COLOGNE"

Clubabende


Der Titel sagt eigentlich alles. Hier fühlen wir uns zu Hause, hier sitzen wir zusammen, klönen, diskutieren, haben Spaß und rauchen mit Genuß unsere Pfeife. Alle 6 Wochen kommen wir zu einem Clubtreffen zusammen, bei dem auch Außenstehende willkommen sind.

Bei uns ist jeder wichtig; ob Mann oder Frau, alt oder jung, ob Chef oder Lehrling... jeder kann sich einbringen. Wir wollen kein elitärer Zirkel sein, sondern stehen in der langen Tradition der Rauchclubs . Unser Motto „In Freundschaft einen sehr guten Pfeifen-Tabak aus einer sehr guten Tabak-Pfeife rauchen" ist uns Programm.

In diesem Sinne soll auf unserer Homepage das widergespiegelt werden, was uns wichtig ist: Freundschaft, Pfeife, Tabak.

Die Mitglieder des 1.Kölner Pfeifenclubs erinnern mit ihrem Statement an den internationalen Welt-Pfeifenrauchertag des Jahres und stellen sich mit einem gemeinsamen Bild auf um mit Pfeifenrauchern aus der ganzen Welt auf ein selbstbestimmtes, freies und friedliches Miteinander aufmerksam zu machen. Dabei steht es im Vordergrund den positiven und verbindenden Charakter des Pfeiferauchens als Teil einer Weltanschauung hervor zu heben.



 



Poul Winslow aus Dänemark zu Besuch bei den Mitgliedern des 1. Kölner Pfeifenclubs am 20.11.2009


Clubabende 07.12.2007 - 12.07.2013


Zurück zur Übersicht

27.08.2010

Clubabend 25

(KE) 25. Clubabend am 27.08.2010 in der Lounge von Pfeifen-Heinrichs

Kurt Eggemann, Präsident des 1. Kölner Pfeifenclub, begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder des 1. Kölner Pfeifenclub und Gäste in der Lounge von Peter Heinrichs.

Es sollte ein gemütlicher Clubabend werden. PH hatte zugesagt, den Mitgliedern des 1. Kölner Pfeifenclub „De Pief es uss“ und deren Gäste, exklusiv aus seinem erst im September offiziell erscheinendem Buch „Ich liebe mich“ vorzulesen.

Punkt 18.30 Uhr ging es los, Peter las zuerst aus alten Zeiten, sein großes Vorbild war unübersehbar der Vater Peter Heinrichs sen.

Unterdessen widmeten sich die Gäste auch ihren Tabakpfeifen und hörten aufmerksam zu.

Weitere kleinere Geschichten und Anekdötchen sollten folgten. Wir sollten ja auch auf den Geschmack kommen und dieses Buch nach offizieller Markteinführung käuflich erwerben. Die Ankündigung der erstmals öffentlichen Vorstellung dieses Buches am 11.09.2010 ab 18.00 Uhr in Niederaussem hatte er allen Freunden und Kunden bereits zuvor mit der Einladung zum Smokertreff kundgetan. Zustimmende Meinungen und Zwischenrufe der Zuhörer aus der Pfeifenrauchergemeinschaft kamen auf: „Der kommende Bestseller“…

Eine neue und sehr ausführlich beschriebene Tabakempfehlung CLUB-TABAK BLAU, unseres Club-Mitgliedes und Tabak-Experten, Detlef, kam ebenfalls nicht zu kurz und es wurde von den Mitgliedern des Clubs reichlich Gebrauch von dem Angebot der zur Verteilung bereitstehenden Verkostungsproben gemacht.

Den Gewinn des sechsten Pfeifelangsamrauchens dieses Jahres, mit dem Ziel Clubmeister 2010 zu werden, konnte sich Kurt, vor Alex und Björn mit einer Zeit von 1 Std. 16 Min. 4 Sekunden für sich verbuchen. Herzlichen Glückwunsch.

Fünf Mitglieder des Clubs werden an der am 04.09.2010 2010 in Hemmoor-Warstade stattfindenden Deutschen Meisterschaft teilnehmen.

© 1. Kölner Pfeifenclub „De Pief es uss“ gegr. 1979

 2010_0827 12.Tabak-Empfehlung CT Blau 25. Clubabend.pdf
 2010_0827 13.Tabak-Empfehlung Balkan Flake Samuel Gawith 25. Clubabend.pdf


Zurück zur Übersicht