website security

"THE PIPE CLUB OF COLOGNE"

Clubabende


Der Titel sagt eigentlich alles. Hier fühlen wir uns zu Hause, hier sitzen wir zusammen, klönen, diskutieren, haben Spaß und rauchen mit Genuß unsere Pfeife. Alle 6 Wochen kommen wir zu einem Clubtreffen zusammen, bei dem auch Außenstehende willkommen sind.

Bei uns ist jeder wichtig; ob Mann oder Frau, alt oder jung, ob Chef oder Lehrling... jeder kann sich einbringen. Wir wollen kein elitärer Zirkel sein, sondern stehen in der langen Tradition der Rauchclubs . Unser Motto „In Freundschaft einen sehr guten Pfeifen-Tabak aus einer sehr guten Tabak-Pfeife rauchen" ist uns Programm.

In diesem Sinne soll auf unserer Homepage das widergespiegelt werden, was uns wichtig ist: Freundschaft, Pfeife, Tabak.

Die Mitglieder des 1.Kölner Pfeifenclubs erinnern mit ihrem Statement an den internationalen Welt-Pfeifenrauchertag des Jahres und stellen sich mit einem gemeinsamen Bild auf um mit Pfeifenrauchern aus der ganzen Welt auf ein selbstbestimmtes, freies und friedliches Miteinander aufmerksam zu machen. Dabei steht es im Vordergrund den positiven und verbindenden Charakter des Pfeiferauchens als Teil einer Weltanschauung hervor zu heben.



 



Poul Winslow aus Dänemark zu Besuch bei den Mitgliedern des 1. Kölner Pfeifenclubs am 20.11.2009


Clubabende 07.12.2007 - 12.07.2013


Zurück zur Übersicht

16.07.2010

Clubabend 24

(KE) 24. Clubabend am 16.07.2010 in der Lounge von Pfeifen-Heinrichs

Kurt Eggemann, Präsident des 1. Kölner Pfeifenclub, begrüßte, trotz des Ferienbeginns in Nordrhein-Westfalen und 35 Grad Außentemperatur in der Kölner Innenstadt die zahlreich erschienen Mitglieder des Kölner Pfeifen-Clubs und Gäste, in der angenehm klimatisierten Genuss-Lounge des Hauses der zehntausend Pfeifen, Peter Heinrichs.

Gleich zu Beginn des Abends galt ein besonderer Glückwunsch der Mitglieder des 1. Kölner Pfeifenclubs dem Hausherrn der Lounge und seiner Familie. Tochter Sandra hatte kurz zuvor zwei gesunde Jungen auf die Welt gebracht. Mutter Sandra, Ehemann Andreas, Oma und Opa, alles wohlauf. Für die Fortführung des Namens Heinrichs in der Familie ist wohl damit auch weiterhin ausreichend gesorgt. Fortan wurde von PH, sehr zur Freude der Clubmitglieder „Kubanisches Bier“ zur Pfeife und Tabak spendiert.

Zwischenzeitlich hatte Präsident Kurt Eggemann das Vergnügen, vier neue Clubmitglieder begrüßen zu dürfen. Diese nahmen nach vorheriger Entrichtung des wirklich bescheidenen Club-Jahresbeitrages von 20,00 Euro, stolz Ihre neue Mitgliedskarte 2010 nebst Club-Pin in Empfang.

Detlef, Tabak-Spezialist des 1. Kölner Pfeifenclubs hatte stellvertretend für alle zuvor, zwischen dem letzten und diesem Clubabend zwei weitere Pfeifen-Tabake verköstigt. Seine schriftlichen Empfehlungen, entnehmbar von der Website des Kölner Clubs, hatten die Club-Mitglieder trotz lebhafter Diskussion nichts mehr hinzuzufügen. Tabak-Mengen der beiden Sorten „Club-Tabak ROT“ und „Samuel Gawith’s Skiff-Mixture“ standen ausreichend zur Verköstigung bereit. Die Club-Mitglieder ließen es sich nehmen hiervon reichlich Gebrauch zu machen.

Pfeifenmacher und Clubmitglied Hartmut Heckmann lieferte an diesem Abend endlich die schon vor einiger Zeit von den Club-Mitgliedern bestellten „Macherstücke“ wie Club-Pfeifen und Sondermodelle aus. Auch hier gab es für die Mitglieder interessantes zu erfahren und sich wahrscheinlich schon mal Richtung „Weihnachten“ zu sammeln und zu orientieren...

Das wichtigste dieses Abends, Gespräche über Pfeife, Tabak, Köln und die Welt kam in keiner Phase zu kurz. Bei Gesprächen über Musik, „angezettelt“ von „Spezialisten“ spezieller Richtungen, kamen auch gestandene Pfeifenraucher in den „Genuss“, endlich etwas über, ihnen unbekannte Musikrichtungen zu hören. Dabei ein Pfeifchen zu rauchen entspannt ungemein…

Das Pfeifelangsamrauchen, Spezial-Disziplin einiger Clubmitglieder wurde an diesem Abend von Alex gewonnen. Er trat den Beweis an, dass es trotz Konzentration auf den Wettbewerb „Clubmeisterschaft“ möglich ist, fast ohne Unterbrechung zu „fachsimpeln“.

© 1. Kölner Pfeifenclub „De Pief es uss“, gegr. 1979

 2010_0716 10. Tabak-Empfehlung Club-Tabak ROT - 24. Clubabend.pdf
 2010_0716 11. Tabak-Empfehlung Gawiths Skiff Mixture- 24. Clubabend.pdf


Zurück zur Übersicht