website security

"THE PIPE CLUB OF COLOGNE"                                       

Clubabende


Der Titel sagt eigentlich alles. Hier fühlen wir uns zu Hause, hier sitzen wir zusammen, klönen, diskutieren, haben Spaß und rauchen mit Genuß unsere Pfeife. Alle 6 Wochen kommen wir zu einem Clubtreffen zusammen, bei dem auch Außenstehende willkommen sind.

Bei uns ist jeder wichtig; ob Mann oder Frau, alt oder jung, ob Chef oder Lehrling... jeder kann sich einbringen. Wir wollen kein elitärer Zirkel sein, sondern stehen in der langen Tradition der Rauchclubs . Unser Motto „In Freundschaft einen sehr guten Pfeifen-Tabak aus einer sehr guten Tabak-Pfeife rauchen" ist uns Programm.

In diesem Sinne soll auf unserer Homepage das widergespiegelt werden, was uns wichtig ist: Freundschaft, Pfeife, Tabak.

Die Mitglieder des 1.Kölner Pfeifenclubs erinnern mit ihrem Statement an den internationalen Welt-Pfeifenrauchertag des Jahres und stellen sich mit einem gemeinsamen Bild auf um mit Pfeifenrauchern aus der ganzen Welt auf ein selbstbestimmtes, freies und friedliches Miteinander aufmerksam zu machen. Dabei steht es im Vordergrund den positiven und verbindenden Charakter des Pfeiferauchens als Teil einer Weltanschauung hervor zu heben.



 



Poul Winslow aus Dänemark zu Besuch bei den Mitgliedern des 1. Kölner Pfeifenclubs am 20.11.2009


Clubabende 07.12.2007 - 12.07.2013


Zurück zur Übersicht

05.10.2012

Clubabend 44

(KE) 44. Clubabend am 05.10.2012 in der Lounge von Pfeifen-Heinrichs

Kurt Eggemann, Präsident des 1. Kölner Pfeifenclubs, begrüßte die Mitglieder, Freunde, Gäste und gleich noch dazu, die sich regelmäßig am ersten Freitag des Monats bei PH treffenden Freunde eines illustren Pfeifenraucherkreises aus dem Kölner Raum und sogar aus Hannover. Es war ihm eine große Freude ein neues Club-Mitglied an diesem Abend aufzunehmen. Christian, bereits einigen der Mitglieder bekannt, hatte es geschafft nun endlich in den 1. Kölner Pfeifenclub aufgenommen zu werden. Daraufhin gab es nur eine Antwort aus der Clubrunde und die lautete: Herzlich Willkommen.

Peter Heinrichs als Gastherr der Genuss-Lounge begrüßte die Anwesenden auf das freundlichste, freute sich über zahlreiches Erscheinen und wünschte allen einen genussvollen Abend im Kreise gleichgesinnter Pfeifen-Freunde.

Der Aufruf des Präsidenten nach einer, der so beliebte und schon Tradition gewordene Tabak-Empfehlung an den Clubabenden wurde erhört. Detlef, unser Spezialist für derartige Fälle, beschrieb ausführlich den PH-Pfeifentabak Chateau Henri Nr. 24 und erqualmte für diesen Abend die schon zum Ritual gewordene Tabakprobe zur Verkostung an Clubabenden. Von diesem Angebot wurde von vielen Clubmitgliedern sehr reger Gebrauch gemacht, sodass es Überlegungen gibt, diesen am 45. Clubabend noch einmal aufzutischen. Die beiden CLUB TABAKE ROT und BLAU rundeten das Geschmackserlebniss dieses Abends aufs Feinste ab.

Während alle gemütlich ihr Tabak-Pfeifchen qualmten, kamen Gespräche über wichtige Themen aus dem Clubleben auf. Dreizehn Clubpfeifen wurden bereits beim Besuch einiger Clubmitglieder auf der Intertabak-Fachmesse in Dortmund privat im Namen der Mitglieder beim Produzenten bestellt. Mittlerweile sind fünf weitere dazu gekommen. Beim nächsten Clubabend im November wird noch einmal auf vorläufig letzte Ordermöglichkeiten in diesem Jahr hingewiesen. Nächstes Thema war, dass vier Mitglieder des 1. Kölner Pfeifenclubs zur Europameisterschaft nach Sevilla fliegen oder fahren und dass anschließend darüber berichtet würde. Den Beteiligten an diesem großen Pfeifenraucher-Event wurden von den Anwesenden viel Erfolg, eine gute Reise und noch wichtiger, eine gute Rückkehr gewünscht. Das Thema Club-Weihnachtsessen folgte. Ein für unsere Themen entsprechendes Restaurant ist gefunden. Es meldeten sich gleich eine repräsentative Anzahl Clubmitglieder mit oder ohne Partner/in an. Die Themen wurden vielseitiger und ließen die neuesten Nachrichten aus aller Welt nicht aus. Wirklich sehr gemütlich bei einer Pfeife und einem guten Tabak.

Das 7. traditionelle Pfeifelangsamrauchen dieses Jahres entschied Alfons an diesem Abend mit einer Zeit von 1 Std. 04 Min. 45 Sek. mit nur 49 Sekunden Vorsprung vor Kurt und weiter vor Alex und Claudius für sich. Zwei Clubabende für diesen Club-Wettbewerb werden in diesem Jahr noch folgen.

© 1. Kölner Pfeifenclub „De Pief es uss“ gegr. 1979

 2012_0930 31. Tabakempfehlung CH 24 zum 44. Clubabend.pdf


Zurück zur Übersicht