website security

"THE PIPE CLUB OF COLOGNE"                                       

Clubabende


Der Titel sagt eigentlich alles. Hier fühlen wir uns zu Hause, hier sitzen wir zusammen, klönen, diskutieren, haben Spaß und rauchen mit Genuß unsere Pfeife. Alle 6 Wochen kommen wir zu einem Clubtreffen zusammen, bei dem auch Außenstehende willkommen sind.

Bei uns ist jeder wichtig; ob Mann oder Frau, alt oder jung, ob Chef oder Lehrling... jeder kann sich einbringen. Wir wollen kein elitärer Zirkel sein, sondern stehen in der langen Tradition der Rauchclubs . Unser Motto „In Freundschaft einen sehr guten Pfeifen-Tabak aus einer sehr guten Tabak-Pfeife rauchen" ist uns Programm.

In diesem Sinne soll auf unserer Homepage das widergespiegelt werden, was uns wichtig ist: Freundschaft, Pfeife, Tabak.

Die Mitglieder des 1.Kölner Pfeifenclubs erinnern mit ihrem Statement an den internationalen Welt-Pfeifenrauchertag des Jahres und stellen sich mit einem gemeinsamen Bild auf um mit Pfeifenrauchern aus der ganzen Welt auf ein selbstbestimmtes, freies und friedliches Miteinander aufmerksam zu machen. Dabei steht es im Vordergrund den positiven und verbindenden Charakter des Pfeiferauchens als Teil einer Weltanschauung hervor zu heben.



 



Poul Winslow aus Dänemark zu Besuch bei den Mitgliedern des 1. Kölner Pfeifenclubs am 20.11.2009


Clubabende 07.12.2007 - 12.07.2013


Zurück zur Übersicht

20.11.2009

Clubabend 18

(KE) 18. Clubabend am 20.11.2009 in der Lounge von Pfeifen-Heinrichs.

Dieser Clubabend am 20.11.2009 sollte ein ganz besonderer werden. Nachdem der Präsident des 1. Kölner Pfeifenclub die Mitglieder und zahlreichen Gäste begrüßt und über die Clubaktivitäten einzelner Mitglieder informiert hatte, fand sich der Gastgeber der Genuss-Lounge, Peter Heinrichs mit seinem prominenten Gast, dem Pfeifenmacher und Künstler Poul Winslow aus Dänemark ein.

Poul Winslow braucht man in Pfeifenraucher-Kreisen nicht mehr großartig vorstellen. Er genießt schon lange den Status eines exzellenten Pfeifenmachers und ist allen Clubmitgliedern und Gästen bereits sehr gut bekannt. Nichtsdestotrotz gab es ab sofort nur noch das Thema: „Tabak-Pfeifen“.

Die Mitglieder hatten sich in der Zwischenzeit eingehend in den neuen Verkaufsräumen Peter Heinrichs über das aktuelle Angebot „Pfeifen-Kunst“ Poul Winslows informieren können. Einstimmige Resonanz: sehr schön, sehr sehr schön“ bis zum Ausruf: „Traumstücke“.

Zurück zum Clubabend, nun stand Poul Winslow den Clubmitgliedern und ihrem Club-Präsidenten in gemütlicher Runde gerne Rede und Antwort zu gestellten Fragen und eventuellen „Anregungen“. PH steuerte natürlich auch sein großartiges Fachwissen mit bei und bewies in seiner unnachahmlichen Art großes „kölsches“ Entertainment.

Die Clubmitglieder freuten sich gewaltig darüber, Poul Winslow an seinem 58. Geburtstag in Ihrer Runde zu haben und gratulierten ihm aufs herzlichste.

Das weitere Thema betraf die Vorstellung der beiden von Detlef empfohlenen Tabakmischungen. Alle machten regen Gebrauch der bereits auf der Website des Clubs veröffentlichten und von PH zur Verfügung gestellten Tabak-Mischungen und schlossen sich nach anregender Diskussion der Meinung Detlefs an. Die neu ins Leben gerufene Serie der Empfehlungen verschiedener Pfeifen-Tabake wird nun regelmäßig im Abstand der Clubabende mit je einer Sorte fortgesetzt und über die Website des 1. Pfeifenclubs veröffentlicht.

Einer der wichtigen Mitnahmeeffekte dieser anregenden Gespräche über verschiedene Tabaksorten, deren Herkunft, Anbau und Herstellung ist die Weiterreichung von fachlichem Wissen und Informationen an die Mitglieder des 1. Kölner Pfeifenclubs.

Alex und die weiteren „Tabak-Experten“ des Clubs freuen sich auf eine rege Beteiligung.

Das Pfeifelangsamrauchen sollte an diesem Abend auch nicht zu kurz kommen. Alfons wurde vor Alex langsamster Pfeifenraucher des Abends mit einer Zeit von 1 Std. 13 Min. 01 Sek.Damit kommt Alfons seinem großem Ziel näher, die zweite Clubmeisterschaft in Folge zu gewinnen.

Sehr erfreulich an diesem Abend war das große Interesse der begrüßten Gäste, an der Aufnahme in den 1. Kölner Pfeifenclub.

Den Beitrittswünschen wurden von den Mitgliedern des 1. Kölner Pfeifenclubs zugestimmt und die neuen Club-Mitglieder aufs herzlichste willkommen geheißen.

Auf Wiedersehen bis zum nächsten Clubabend am Freitag, den 20.11.2009.

© 1. Kölner Pfeifenclub „De Pief es uss“, gegr. 1979

 2009_1120 2. Tabak-Empfehlung Roll cake-18. Clubabend.pdf
 2009_1120 3. Tabak-Empfehlung Sir Henry I-18. Clubabend.pdf


Zurück zur Übersicht