website security

"THE PIPE CLUB OF COLOGNE"                                       

Clubabende


Der Titel sagt eigentlich alles. Hier fühlen wir uns zu Hause, hier sitzen wir zusammen, klönen, diskutieren, haben Spaß und rauchen mit Genuß unsere Pfeife. Alle 6 Wochen kommen wir zu einem Clubtreffen zusammen, bei dem auch Außenstehende willkommen sind.

Bei uns ist jeder wichtig; ob Mann oder Frau, alt oder jung, ob Chef oder Lehrling... jeder kann sich einbringen. Wir wollen kein elitärer Zirkel sein, sondern stehen in der langen Tradition der Rauchclubs . Unser Motto „In Freundschaft einen sehr guten Pfeifen-Tabak aus einer sehr guten Tabak-Pfeife rauchen" ist uns Programm.

In diesem Sinne soll auf unserer Homepage das widergespiegelt werden, was uns wichtig ist: Freundschaft, Pfeife, Tabak.

Die Mitglieder des 1.Kölner Pfeifenclubs erinnern mit ihrem Statement an den internationalen Welt-Pfeifenrauchertag des Jahres und stellen sich mit einem gemeinsamen Bild auf um mit Pfeifenrauchern aus der ganzen Welt auf ein selbstbestimmtes, freies und friedliches Miteinander aufmerksam zu machen. Dabei steht es im Vordergrund den positiven und verbindenden Charakter des Pfeiferauchens als Teil einer Weltanschauung hervor zu heben.



 



Poul Winslow aus Dänemark zu Besuch bei den Mitgliedern des 1. Kölner Pfeifenclubs am 20.11.2009


Clubabende 07.12.2007 - 12.07.2013


Zurück zur Übersicht

23.01.2009

Clubabend 11

(KE) 11. Clubabend am 23.01.2009 in der Lounge von Pfeifen-Heinrichs.

Gleich zu Beginn des neuen Jahres hat unser Mitglied und Lounge-Gastgeber es sich nehmen lassen uns um eine kleine Clubabend-Terminverschiebung zu bitten. Somit fand der 11. Clubabend in der Lounge von PH eine Woche früher wie turnusgemäß üblich, statt. Der Präsident des 1. Kölner Pfeifenclub begrüßte die anwesenden Clubmitglieder/innen, Johannes-Norbert Sebald vom Rauchclub Aachen als Gast sowie den uns schon sehr bekannten Pfeifenmacher Hartmut Heckmann.

Nach dem bereits, die beiden clubeigenen Tabake „Clubtabak Rot“ und „Clubtabak Blau“ seit Dezember im Handel vertrieben werden, zeichnet sich eine sehr positive Entwicklung ab. Die an diesem Clubabend geführten Diskussionen darüber, versprechen ebenso eine gute Entwicklung der beiden Tabaksorten. Es gibt schon Vorschläge weitere Geschmacksrichtungen im Laufe der kommenden Monate zu entwickeln. Man war sich aber auch darüber einig die weitere Entwicklung der beiden clubeigenen Tabake abzuwarten, bevor man sich auf neue Tabake verabredet. Von den zur Verkostung angebotenen Tabakproben der beiden „Club Tabake“ wurde reger Gebrauch gemacht.

Highlight des Abends wurde die Vorstellung, einer von den Mitgliedern des 1. Kölner Pfeifenclubs angeregten Club-Pfeife.

Der uns bereits bekannte Pfeifenmacher Hartmut Heckmann hatte gleich 5 verschiedene und bearbeitete Pfeifen zur Auswahl im Bordgepäck. Die Auswahl gefiel den anwesenden Clubmitgliedern schon sehr und sie baten Hartmut für den nächsten Clubabend im März, Anregungen in die Bearbeitung der Rohlinge mit aufzunehmen. Nach dieser beeindruckenden Vorstellung, gingen die Rohlinge immer wieder von Hand zu Hand und es wurde sehr angeregt „gefachsimpelt“.

Für das Pfeifelangsamrauchen, wählten die Teilnehmer aus den beiden „Club-Tabaken Rot und Blau“, die gewünschte Sorte aus. Drei Gramm sind schließlich drei Gramm und es ging zum ruhigen Teil des Clubabends über. Johannes-Norbert unser Gast aus Aachen ließ es sich nicht nehmen mitzurauchen und erreichte beachtliche 39 Minuten. Gewinner des Abends, gejagt von Patricia wurde Kurt mit einer Zeit von1 Stunde. 14 Minuten.47 Sekunden. Das Pfeife-Rauchen um die Clubmeisterschaft 2009 ist somit eröffnet. Informationen über den Stand der Dinge sind immer aktuell über die Website des 1. Kölner Pfeifenclub www.1-koelner-pfeifenclub.de .


Die Planungen für die am 16.05.2008 stattfindende Westdeutsche Meisterschaft und den Köln-Cup sind auf dem Laufenden. Eine Lokalität mit entsprechenden Räumlichkeiten und Rauchzusage ist gefunden, für die Pfeifen, den Tabak, Siegerpreise etc. liegen Zusagen verschiedener Premium-Sponsoren vor. Hierzu beim nächsten Clubabend mehr. Über die Organisation und Verteilung der Aufgaben wird dann handfest zu sprechen sein.

Der Einladung zu einem Clubabend des Pfeifen-Clubs „Puba Arnsberg“ am 06.02.2009 um 20.00 Uhr zu kommen, liegen vier feste Zusagen vor, interessierte Clubmitglieder werden gebeten sich kurzfristig mit Kurt in Verbindung zu setzen. Treffen ist um 16.00 Uhr bei PH, Köln, Hahnenstraße. Puba Arnsberg ist ein sehr sympathischer und aktiver Club von echten Pfeifen-Rauchern, die Freundschaft zu diesem Club hat schon eine sehr lange Tradition und ist immer wieder ein tolles Ereignis in Sachen Pfeife und Tabak. www.puba.de

© 1. Kölner Pfeifenclub „De Pief es uss“, gegr. 1979



Zurück zur Übersicht