website security

"THE PIPE CLUB OF COLOGNE"                                       

Clubabende


Der Titel sagt eigentlich alles. Hier fühlen wir uns zu Hause, hier sitzen wir zusammen, klönen, diskutieren, haben Spaß und rauchen mit Genuß unsere Pfeife. Alle 6 Wochen kommen wir zu einem Clubtreffen zusammen, bei dem auch Außenstehende willkommen sind.

Bei uns ist jeder wichtig; ob Mann oder Frau, alt oder jung, ob Chef oder Lehrling... jeder kann sich einbringen. Wir wollen kein elitärer Zirkel sein, sondern stehen in der langen Tradition der Rauchclubs . Unser Motto „In Freundschaft einen sehr guten Pfeifen-Tabak aus einer sehr guten Tabak-Pfeife rauchen" ist uns Programm.

In diesem Sinne soll auf unserer Homepage das widergespiegelt werden, was uns wichtig ist: Freundschaft, Pfeife, Tabak.

Die Mitglieder des 1.Kölner Pfeifenclubs erinnern mit ihrem Statement an den internationalen Welt-Pfeifenrauchertag des Jahres und stellen sich mit einem gemeinsamen Bild auf um mit Pfeifenrauchern aus der ganzen Welt auf ein selbstbestimmtes, freies und friedliches Miteinander aufmerksam zu machen. Dabei steht es im Vordergrund den positiven und verbindenden Charakter des Pfeiferauchens als Teil einer Weltanschauung hervor zu heben.



 



Poul Winslow aus Dänemark zu Besuch bei den Mitgliedern des 1. Kölner Pfeifenclubs am 20.11.2009


Clubabende 07.12.2007 - 12.07.2013


Zurück zur Übersicht

18.12.2008

Clubabend 10

(KE) 10. Clubabend und Weihnachtsrauchen am 18.12.2008 in der Lounge von Pfeifen-Heinrichs.

Der letzte Clubabend des Jahres 2008, sollte für die Mitglieder des 1. Kölner Pfeifenclubs ein ganz besonderer werden, ein Weihnachtsrauchen. Durch die vielen Freitag-Termine einiger Clubmitglieder, gerade in der Vorweihnachtszeit, wurde der Abend ausnahmsweise auf den Donnerstag vorverlegt. Dieses wurde bereits am Clubabend zuvor gemeinsam beschlossen. So konnte der Präsident des 1. Kölner Pfeifenclub Kurt Eggemann viele Clubmitglieder und anwesende Gäste herzlich begrüßen.

Gleich zu Beginn des Clubabends wurden den Mitgliedern des 1. Kölner Pfeifenclubs und den Gästen die beiden von den Clubmitgliedern selbst kreierten Tabake,„Club-Tabak Rot “mit Latakia und „Club-Tabak Blau“ohne Latakia,in der handelsüblicher Verpackung mit der jeweiligen Produktbeschreibung und den gesetzlichen Bezeichnungen, offiziell vorgestellt und zur Verkostung angeboten.

Die Anwesenden griffen beherzt zu, stopften ihre Tabak-Pfeife mit „Club-Tabak“ Rot oder Blau und schmauchten während der vielen Tabak-Diskussionen ihr Pfeifchen.

Beide Tabake sind ab sofort für alle Pfeifenraucher dieser Welt über Peter Heinrichs erhältlich.

Gast des Abends, war Hartmut Heckmann, Pfeifenmacher aus Kürten, begleitet von seiner Frau. Kurt und Bernhard, Chairman des „Pipe-Club of London“, hatten Hartmut am Samstag zuvor bei PH kennengelernt und sehr viel über das Thema „Handmade-Pipes“ in Erfahrung gebracht. Nichts lag somit näher, ihn zu diesem Weihnachts-Clubabend einzuladen. Harmut nahm dankend an und präsentierte uns auf einem separaten Tisch seine Auswahl an Handmade-Pipes. Es befanden sich wunderschöne Stücke darunter und das Interesse vieler Clubmitglieder in Bezug auf Qualität des Holzes und seine Handwerkskunst war sehr groß.

Zwischenzeitlich wurden die Vorbereitungen für das große Jahresend-Pfeifelangsamrauchen getroffen, Tabak Rot oder Blau je nach Wunsch von Silvia auf 3 Gramm abgewogen und verteilt. Nach der fünfminütigen Stopfzeit hieß es „Feuer frei“. Eine Minute zum Anzünden, danach „Feuer aus“ und ganz langsam die beiden neuen Club Tabak Sorten genießen. Mehrere Personen hatten noch die Chance Clubmeister 2008 zu werden, es wurde sehr ruhig in der Lounge und die Spannung stieg.

Eine gute Gelegenheit für Hartmut, den Mitgliedern des 1. Kölner Pfeifenclub die Handwerkskunst des Pfeifenmachens ausführlich zu beschreiben, das Thema einer möglichen Clubpfeife für das kommende Jahr wurde ausführlich erklärt und wir verabredeten uns für den nächsten Clubabend am 30.01.2009 gleiche Zeit gleicher Ort.

Das Wettrauchen um die Clubmeisterschaft neigte sich seinem Ende zu, Patricia nach einer Stunde zu Ende, Clubmeisterin 2008, Hans-Jürgen, Björn, Kurt raus, Alfons nach 70 Min.43 Sek. Tagessieger.

Clubmeister 2008 ist Alfons Rosenbaum, 38 Pkt, vor Club-Vizemeister Kurt Eggemann, 36 Pkt, Alex Vasilic, 31 Pkt. Und Björn Kreitz, 29 Pkt. Herzlichen Glückwunsch. Der Clubmeister Alfons freute sich sehr und bekam vom Präsidenten des 1. Kölner Pfeifenclubs, den Siegerpokal sowie eine wertwolle Pfeife der Marke Aldo Morelli überreicht. Die weiteren drei Platzierungen wurden ebenen falls mit Pokal- und Sachpreisen ausgestattet. Jeder Teilnehmer der Clubmeisterschaft 2008 erhielt eine Urkunde zur Erinnerung.

Ein sehr schöner, lebendiger Pfeifen Club-Pfeifen-Abend ging leider viel zu früh vorbei. Zum Abschied erhielt jedes Clubmitglied ein mit dem Clublogo versehendes Pfeifenfeuerzeug zur Erinnerung an ein sehr schönes Pfeifenraucher-Jahr 2008 in der Lounge von Peter Heinrichs.

Frohe Weihnachten und ein gutes, gesundes neues Jahr 2009.

© 1. Kölner Pfeifenclub „De Pief es uss“, gegr. 1979



Zurück zur Übersicht